Play Different

TGB („Taiwan Golden Bee“) wurde 1965 als „Taiwan Vespa Co. Ltd.“ gegründet. Unter italienischer Lizenz wurden Piaggio Motorroller für den Taiwanesischen Markt gefertigt.

1978 wurde das Unternehmen in Taiwan Golden Bee Co., Ltd. umbenannt und die Produktion von eigenen Fahrzeugen gestartet. Als Zulieferer von CVT-Gesamtsystemen fungiert TGB nicht nur als Fahrzeughersteller sondern beliefert auch andere Produzenten wie Piaggio, Rotax / Can-Am, Peugeot, Polaris, usw…. Ein hoher Qualitäts- und Verarbeitungsstandard haben nicht nur eine langjährige Zusammenarbeit als Zulieferer der größten Hersteller ermöglicht, sondern konnten auch das Vertrauen der Konsumenten in die Fahrzeuge von TGB immer weiter stärken.

TGB ist seit über 20 Jahren erfolgreich am europäischen Markt vertreten und zählt mittlerweile zu den führenden Herstellern am europäischen Quad-/ ATV-Markt. Gemäß der Firmenphilosophie „Play Different“ besticht die TGB-Produktpalette sowohl im Zwei- als auch Vierradbereich durch Technik, Innovation, außergewöhnliches Design und Emotion bis ins kleinste Detail – schon auf den ersten Blick.

Blade 1000 EFI LT EPS

Der kräftige 1000er Motor mit 83 PS Leistung bringt selbst bei voller Besetzung des ATVs sehr viel FAHRSPASS – egal auf welchem Untergrund.“ – so ein Fazit des Quadjournals nach dem Test des neuen TGB ATVs

BLADE
TARGET

Target 600

Mit einem Hubraum-Plus von rund 60 Kubik und einer von 38 auf 43 PS erstarkten Leistung schickt TGB sein Quad ins Rennen. Als Nachfolgerin der Target 550 entspricht die neue Target 600 den jüngsten EU-Zulassungsbestimmungen: Mit EU-Zulassungsbestimmungen: Mit Euro-4-Triebwerk und Hinterachs-Differenzial kann dir Taiwanesin nunmehr in ganz Europa mt voller Leistung zugelassen werden.